PRIVATSEMINAR PSYCHOLOGIE DER FINANZMÄRKTE
UND BEHAVIORAL FINANCE

Gerade die jüngere Entwicklung an den Finanzmärkten hat ein Phänomen offenbart: Psychologische Faktoren spielen bei allen Entscheidungen eine immer größere Rolle. Sich über die eigenen Motive und Muster bei der Entscheidungsfindung klar zu werden stellt daher heute für Marktteilnehmer einen wesentlichen Schlüssel zum Erfolg dar. Doch bedeutet das weit mehr, als in einer Art Selbstdiagnose, die angeblich zwangsläufigen Stadien von „Angst“, „Hoffnung“ und „Verzweiflung“ bei sich zu erkennen. So irrational, wie diese Zustände vermuten lassen, ist das Verhalten der Börsianer in Wahrheit gar nicht. Es lässt sich darin sogar eine gewisse Systematik entdecken, und wer diese versteht, befindet sich gegenüber denjenigen, die immer noch glauben, dass Finanzmärkte in erster Linie ökonomischen Gesetzmäßigkeiten folgen, in erheblichem Vorteil.

 

Daher sollte sich jeder fragen:

Welche Psychofallen sind für mich besonders gefährlich? Wobei unterlaufen mir in Entscheidungsprozessen immer wieder dieselben Fehler, so dass das Ergebnis meines Engagements an der Börse hinter meinen Erwartungen zurückbleibt?

Welche unbewussten Mechanismen bedingen meine Beobachtung und Beurteilung des aktuellen Börsengeschehens? Wo sind meine „blinden Flecken“ bei der Einschätzung der Chancen und Risiken meines Agierens an den Märkten?

Lernen Sie sich selbst kennen, eine spannendere Entdeckungsreise gibt es kaum! Ich lade Sie ein zu einem Seminar, das Ihnen helfen soll, immer wiederkehrende Fehler und Unschärfen in Ihrem Entscheidungsverhalten zu identifizieren und zu überwinden. Dank meiner fast 40-jährigen Finanzmarkterfahrung als ehemaliger Devisenhändler und verhaltensorientierter Analyst (Behavioral Finance) kann ich relativ schnell erkennen, welche systematischen Schwächen Ihre Entscheidungsfindung bedingen und zu suboptimalen Ergebnissen führen.

 

Zunächst werde ich Ihnen deshalb anhand einer etwa vierstündigen Präsentation und verschiedener Simulationen zeigen, welche Psycho-Fallen an den Märkten lauern und wie Sie diesen erfolgreich aus dem Weg gehen können. Dabei konfrontiere ich Sie dann mit verschiedenen (simulierten) Marktsituationen, damit Sie lernen können, Ihr Entscheidungs­verhalten Schritt für Schritt zu optimieren.

Dieses Seminar ist konzipiert als 1:1-Unterricht für Privatanleger, es eignet sich aber auch für alle, die beruflich in den Finanzmärkten engagiert sind. Um die Effektivität des Privatseminars zu gewährleisten, kann die Teilnehmerzahl nur ausnahmsweise auf bis zu drei Personen erweitert werden.

 

Was kann ich bei diesem Seminar lernen? Mit den Erkenntnissen meines Privatseminars Psychologie der Finanzmärkte und Behavioral Finance sollten Sie in der Lage sein, Ihr Verhalten an den Finanzmärkten grundlegend ändern und die Profitabilität ihrer Entscheidungen an der Börse zu verbessern. Nutzen Sie meinen langjährigen Erfahrungsschatz, um zu erfahren, was an den Finanzmärkten tatsächlich funktioniert und was unnötiger Humbug ist. Einen beispielhaften Seminarplan finden Sie HIER.

Wie kann ich teilnehmen? Kontaktieren Sie mich bitte frühzeitig per E-Mail unter joachim[at]goldberg-goldberg.com oder rufen Sie mich direkt unter +49 (69) 70609069 an, um mehr über mein Privatseminar zu erfahren. Ein erstes Vorgespräch in Form eines Telefonats dient dazu, Ihre Vorstellungen und Wünsche mit dem Seminarplan zu koordinieren.

 

Wo findet das Seminar statt? Das Seminar findet gegen Honorar normalerweise in meinem Büro in Frankfurt am Main statt. Auf Wunsch komme ich auch zu ihnen oder auch in Ihr Unternehmen. Dies ist naturgemäß jedoch mit höheren Seminarkosten verbunden.

 

>> Download Infoblatt