EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Investmententscheidungen Märkte

Vorhersehbare Überraschung

von Joachim Goldberg am 21. September 2016

Ich habe den Eindruck, dass selten über eine Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank (FOMC) so viel diskutiert wurde wie über diejenige, die heute ansteht. Obwohl die Futures-Händler nur eine etwas über 20 Prozent liegende Wahrscheinlichkeit eingepreist haben, dass die Notenbank den Leitzins um 25 Basispunkte erhöhen wird, gibt es…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Wochenausblick vom 21. September 2016

von Joachim Goldberg am 21. September 2016
Nun ist es wieder einmal so weit, dass der Offenmarktausschuss der US-Notenbank (FOMC) darüber entscheiden muss, ob die ökonomischen Voraussetzungen für eine Leitzinserhöhung um 25 Basispunkte gegeben sind. Dabei kann man fast froh darüber sein, dass sich die Mitglieder des FOMC... lesen Sie HIER den neuesten Wochenausblick


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Gesellschaft Wirtschaft

Der Fluch der Negativzinsen

von Joachim Goldberg am 19. September 2016

Es ist ein kaum vorstellbares Szenario, das der Ex-IWF-Chefökonom Kenneth Rogoff für den Fall eines Ausbruchs einer neuen Finanzkrise aufzeigt: drastische Minuszinsen von -5 oder -6 Prozent und eine weitgehende Bargeldabschaffung. Maßnahmen, deren Erfolg nicht einmal gesichert ist. Und Maßnahmen, die die meisten Menschen nicht verstehen werden. Das hätte…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Investmententscheidungen Märkte

Warum ich nie auf meine Tipps handele

von Joachim Goldberg am 16. September 2016

Nicht selten werde ich gefragt, ob ich denn auf Finanzmarkt-Empfehlungen, die ich anderen gebe, eigenes Geld setzen würde. Wenn ich dies dann rundweg verneine, reagieren viele Menschen darauf zumindest verdutzt, wenn nicht gar abfällig oder empört. Nach dem Motto: Wie will der mich überzeugen, wenn er selbst nicht seinen eigenen…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

NEWSLETTER
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com.

Archiv