EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Ethics Gesellschaft

Ein Whistleblower lehnt ab

von Joachim Goldberg am 26. August 2016

Es mag auch schon in der Vergangenheit so genannte Whistleblower gegeben haben, die bereit waren, ihren Arbeitsplatz, ihre persönlichen Kontakte zu riskieren, allein, um aus Gewissensgründen auf Missstände und Gesetzesverstöße in ihrem Unternehmen hinzuweisen. Einer von ihnen hat kürzlich von sich reden gemacht. Gemeint ist der ehemalige Deutsche-Bank-Manager Eric…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Keine Hamsterkäufe

von Joachim Goldberg am 24. August 2016

Nein, die Börsianer haben sich angesichts des neuen Zivilschutzkonzepts der Bundesregierung nicht zu panikartigen Reaktionen oder gar Hamsterkäufen verleiten lassen. Zwar wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfohlen, als Reserve für den Ernstfall 28 Liter Getränke pro Person und viele Kilo Lebensmittel stets im Haus zu haben, weswegen…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Allgemein Märkte

Wochenausblick vom 24. August

von Joachim Goldberg am 24. August 2016
Es ist wieder einmal so weit: Von Donnerstag an werden sich wie in jedem Jahr um diese Zeit Notenbanker, Spitzen aus der Finanzwelt, Politik und Wissenschaft in Jackson Hole, Wyoming, USA, zu einem Symposium treffen. Besonderes Interesse gilt natürlich dem Auftritt von Notenbank-Chefin Janet Yellen. Aber man sollte auch einen Blick auf die Großwetterlage bei der US-Notenbank werfen. Und dort zeichnen sich derzeit zwei Entwicklungen ab... Lesen Sie HIER den neuesten Wochenausblick, Weekly: Der Faktor Mensch, den ich für die DZ Bank erstellt habe. Thema: Janet Yellen und Jackson Hole.


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Die Angstmacher

von Joachim Goldberg am 17. August 2016

Es ist immer wieder erstaunlich, wenn typische Angstmacher ausgerechnet dann auftreten, wenn sich die Aktienmärkte in recht guter Verfassung befinden. Allen voran die US-Indices, von denen der S&P 500, der Dow Jones Index und der Nasdaq Composite unlängst neue Allzeithochs markierten. So war George Soros diversen Finanzmedien eine Schlagzeile…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

NEWSLETTER
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com.

Archiv